Neue Wege

SAP LÖSUNG (R/3)

Sie nutzen das SAP-Finanzmodul FI, um Rechnungen zu stellen, offene Forderungen zu verwalten und Mahnungen zu versenden. Doch was tun, wenn der Kunde trotz mehrfacher Mahnungen nicht bezahlt? Dann beauftragen Sie einen externen Inkasso-Dienstleister oder einen Rechtsanwalt, um die Forderung für Sie zu realisieren.

Hier stellt sich üblicherweise jedoch ein Problem: SAP kann diesen Outsourcing-Schritt von sich aus nicht darstellen.Das erfordert in Ihrem Unternehmen Mehraufwand an Arbeit. Doch dieser Aufwand lässt sich vermeiden: Das Outsourcing-Modul PLATINUM SOLUTION® von AKZEPTA bietet auch Ihnen eine lückenlose systemintegrierte Erweiterung Ihrer Debitorenbuchhaltung innerhalb von SAP.

PLATINUM SOLUTION automatisiert diese Schnittstelle und sorgt für einen integrierten, durchgängigen Prozess in ihrem Forderungswesen auf SAP-Basis.

So sparen Sie Zeit bereits bei der Erstellung von Listen zur Weitergabe.

Sie entscheiden jederzeit selbst, welche Debitorenfälle Sie zur externen Einziehung durch AKZEPTA freigeben. PLATINUM SOLUTION unterstützt Sie dabei durch eine Vorschlagsliste, erstellt nach Ihren unternehmensspezifischen Vorgaben.

Die integrierte Schnittstelle garantiert einen automatischen, fehlerfreien Datenaustausch. Jeder übertragene Vorgang wird von uns professionell weiterbetrieben; die Resultate und der gesamte Sachstand samt aktuellem Forderungsstatus sind jederzeit direkt in Ihrem SAP ersichtlich.

Unsere bereits im Jahr 2007 mit dem CONSTANTINUS AWARD ausgezeichnete Lösung lässt sich völlig unabhängig von Branche bzw. Release einsetzen und auf Wunsch individuell an Ihre speziellen Anforderungen anpassen.